SFK News


12.06.21
Jahrestreffen der SFK abgesagt.




Aufgrund der ständigen Veränderungen im öffentlichen Leben, hervorgerufen durch das CORONA Virus, ist die JHV und das Reis & Curry Essen für 2021 abgesagt.
-.-.-.-.
12.06.21
Stammtisch immer noch geschlossen.



Es gibt erste Lockerungen bei Corona aber diese sind in jedem Bundesland unterschiedlich. Für Bremen und für uns heißt das, bis auf weiteres kein Stammtisch
-.-.-.-.
12.06.21
Maritime Radio Day 2021 ist jetzt unter mrd.sfk-bremen.com zu finden.
-.-.-.-.
12.06.21
Gemeinsames SFK/ROA-Treffen der Funkoffiziere in Hamburg abgesagt.

Das für September 21 geplante Treffen findet nicht statt. Speziell für unsere englischen Gäste ist es zurzeit nicht absehbar, wie sich die Situation in England, und natürlich auch bei uns, entwickeln wird.

Ein neuer Versuch soll in 2022 gestartet werden.
-.-.-.-.

Neu-Erscheinung:
1957 Als Funker mit der SS "Kattenturm" in gefährliche Gewässer
1957
Als Funker mit der SS "Kattenturm in gefährliche Gewässer
Nach der Ausbildung zum Funker an der Seefahrtschule Elsfleth bekam ich von der Bremer Reederei DDG Hansa, als mein erstes Schiff, die
SS "Kattenturm" in Genua zugewiesen.
Nunmehr nach rd. 60 Jahren habe ich mich an die Arbeit gemacht und von dieser aufregenden Zeit, es war 1957/58, ein Buch geschrieben. Es kamen mir dabei meine vielen Fotos aus der damaligen Zeit zu Hilfe und die Möglichkeit, im heutigen EDV-Zeitalter alles flüssig über den PC zu Papier zu bringen, denn das hatte ich auf der Seefahrtschule auch gelernt. 
Ausserdem war mir dieses Buch besonders wichtig, weil es schon lange keinen Telegraphiefunk, kein Norddeich Radio und auch keine mit Dampf betriebenen Frachtschiffe mehr gibt.
Rolf Cordes


Der Druck des Buches erfolgt über BoD Books on Demand GmbH, Norderstedt und ist im Handel, u.a. auch über Amazon, erhältlich.
ISBN 9783734751028
Preis bei Amazon: 16,99 Euro 
Kindle Version bei Amazon als Download: 4,99 Euro
Es geht dem Verfasser insbesondere auch darum, doch noch jemanden zu finden, der mit ihm zur gleichen Zeit auf der "Kattenturm" Dienst getan hat.